Architekturbewertung – iSAQB lizensierte Schulung vom 10.-11. April 2014 in Ludwigshafen

Architekturbewertung – iSAQB lizensierte Schulung vom 10.-11. April 2014 in Ludwigshafen

Lernen Sie effektiv und praxisorientiert Qualitätskriterien für eine Softwarearchitektur zu formulieren und die Ergebnisse einer Analyse richtig zu kommunizieren.
Wir fokussieren hierbei quantitative und qualitative Bewertungsmethoden, die im Projekt eingesetzt werden können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Workshops zur Bewertung einer Softwarearchitektur nach ATAM optimal vorbereiten und durchführen können.

Das Training deckt den Lehrplan des advanced Modules AWERT des CPSA-Advanced Curriculums und somit einen Baustein des Bereichs „Methodische Kompetenz“ ab. Wenn Sie die Zertifizierung anstreben, können Sie sich mit der Teilnahme 20 Credit Points anrechnen lassen.

Sichern Sie sich einen der letzten freien Plätze für die nächste offene Schulung vom 10.-11.04.2014 in Ludwigshafen am Rhein.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Mail an training@itech-progress.com

Scrum – ein Rugby-Spielzug, ein Führungsstil, ein WORKSHOP: „Teamwork mit Scrum“ vom 31. März – 01. April 2014

Scrum – ein Rugby-Spielzug, ein Führungsstil, ein WORKSHOP: „Teamwork mit Scrum“ vom 31. März – 01. April 2014

Klassische Vorgehensmodelle wie das V-Modell oder das Wasserfallmodell sind in der Softwareentwicklung sicherlich passend für Projekte, die weitestgehend planbar sind. Sobald aber Anforderungen erst im Laufe des Projektes entstehen oder sich währenddessen ändern, dreht man sich mit den Klassikern im Kreis. Dann ist agiles Vorgehen gefragt, welches auch bei großen, komplexen Softwareprojekten die richtige Wahl ist; So auch die agile Methode Scrum.

Scrum findet vor allem im Team statt. Da ein klassischer Projektleiter fehlt, ist eine gelingende Arbeit innerhalb des Entwicklungsteams von fundamentaler Bedeutung für den Projekterfolg. Wie Sie im eigenen Team und Unternehmensumfeld mit agilem Arbeiten nach Scrum beginnen können, erfahren und erlernen Sie in unserem Workshop „Teamwork mit Scrum“.

Der zweitägige Workshop vermittelt anhand eines Beispielprojektes sehr praxisorientiert Werte, Rollen, Artefakte sowie Aktivitäten von Scrum. Sie lernen nicht nur, wie Sie Anforderungen durch User Storys beschreiben, sondern auch, wie Sie Selbstorganisation im Team ermöglichen und fördern. Wie der Start in das eigene Scrum-Projekt gelingt, bildet einen eigenen Themenblock innerhalb des Workshops.

Der Workshop ist ausgerichtet auf alle angehenden Mitglieder von Scrum Teams, angehende Product Master, Product Owner und Führungskräfte.

Der Workshop vom 31. März – 01. April 2014 findet in Ludwigshafen am Rhein oder in Nürnberg statt. Sichern Sie sich noch einen der letzten freien Plätze!

Im Jahr 2014 wird der Workshop noch an folgenden Terminen angeboten:
28.-29.07.2014
13.-14.10.2014

Sehr gerne beantworten wir Ihre Fragen und sind für Sie da unter der Telefonnummer 0621 / 595702-41.

Alternativ können Sie uns Ihr Anliegen schreiben an training@itech-progress.com

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Jetzt einen der letzten freien Schulungsplätze sichern – EAM Training vom 19.-21.03.2014 in Ludwigshafen am Rhein

Jetzt einen der letzten freien Schulungsplätze sichern – EAM Training vom 19.-21.03.2014 in Ludwigshafen am Rhein

Die Hoffnung auf Klarheit, Durchgängigkeit und Überschaubarkeit ist eine wesentliche Motivation für EAM. Jedes Unternehmen verfügt über eine Architektur – als Organisationslogik für Geschäftsprozesse und IT-Systeme. Mit der Ermöglichung von fortlaufender Transparenz schafft Enterprise Architecture Management (EAM) eine qualitativ hochwertige Informationsgrundlage für die business-orientierte Gestaltung sowie die zielorientierte IT-Planung. EAM schafft aber nicht nur Transparenz, sondern bietet Methoden und Prozesse, um ein gemeinsames Vorgehen für Business und IT zu ermöglichen. Dauerhafte Wettbewerbsvorteile sind dabei das Ziel. Dabei ist für die Wettbewerbsfähigkeit ein flexibles, wechselbares und wiederverwendbares Rahmenwerk, welches zum aktuellen und zukünftigen business passt, ausschlaggebend. EAM bietet dafür den Schlüssel für den Erfolg.

Die Schulung Enterprise Architecture Management der ITech Progress GmbH vermittelt das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um Enterprise Architecture Management für mittlere und große Systeme ein- und durchzuführen. Am Ende dieser Schulung haben Sie das Rüstzeug, um eine IT-Strategie für ein Unternehmen zu formulieren, Prozesse und Strukturen der IT-Governance einzurichten und zu überwachen und Migrationspläne für die IT-Landschaft abzuleiten. Im Lauf der Schulung lernen die Teilnehmer verschiedene Frameworks wie TOGAF und COBIT kennen. Das Seminar ist nicht nur für Softwarearchitekten geeignet! IT Professionals können ebenso von diesem Seminar sehr gut profitieren und ihre Skills in diesem Bereich fördern.

Das Seminar folgt dem Weiterbildungscurriculum des Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level (CPSA-A) nach iSAQB. Das Advanced Level Programm ist modular aufgebaut. Der Lehrplan des Programms besteht aus einzelnen Modulen, die sich jeweils einem bestimmten Schwerpunkt der Kompetenz (technisch, methodisch und kommunikativ) von Professionals für Softwarearchitektur widmen. Dem Schulungsteilnehmer können hierfür 30 Punkte in der methodischen Kompetenz nachträglich im Laufe des Jahres gutgeschrieben werden.

In diesem Jahr steht noch eine begrenzte Anzahl an Schulungsplätzen für das Training „Enterprise Architecture Management“ im offenen Training für die Schulungsorte Ludwigshafen oder Nürnberg an den folgenden Terminen zur Verfügung:

• 19.-21. März 2014
• 11.-13. Juni 2014
• 23.-25. Juli 2014
• 22.-24. Oktober 2014

Selbstverständlich kann das Seminar auch maßgeschneidert als Inhouse Schulung angeboten werden. Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241 an. Wir beraten Sie auch gerne unverbindlich bei der Erstellung eines individuellen Weiterbildungscurriculums!