Architekturanalyse und -bewertung endlich einfach erlernen

Architekturanalyse und -bewertung endlich einfach erlernen

Lizenziertes Training im Rahmen des iSAQB CPSA-A vom 03.-04.07.2014

Die Qualität der Softwarearchitektur eines einzelnen Anwendungssystems kann sich erheblich auf die Qualität des Gesamtsystems auswirken. Deshalb handelt es sich hierbei um einen kritischen Erfolgsfaktor für alle Phasen der Entwicklung sowie auch für die Nutzung des Systems. Zur Bewertung von Softwarearchitekturen müssen daher die Auswirkungen der einzelnen Entwurfsentscheidungen auf die Qualitätsmerkmale systematisch analysiert werden.

Durch die Anwendung von Softwarearchitekturanalysen können:

  • die Qualität eines Softwareprojekts zu jedem beliebigen Zeitpunkt bewertet,
  • Risiken des Softwareprojekts können aufgedeckt und
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität abgeleitet werden.

Mangelnde Qualitätssicherung und unzureichende Architekturprüfung hingegen können zu erheblichen Risiken und Verlusten in der Softwareentwicklung führen.
Architekturanalyse und deren Methoden sind folglich für die kontinuierliche Qualitätsprüfung von Architekturen jeder Größe notwendig.

Die Architekturanalyse liefert Informationen über:

  • das System für die Qualitätssicherung,
  • die Architekturbewertung,
  • die Überwachung der Umsetzung der Architektur,
  • die Steigerung der Effektivität der Entwicklung (durch automatisierte Erkennung von Bugs und Schwachstellen) und die Verbesserung der Erweiterbarkeit des Systems.

Lernen Sie effektiv und praxisorientiert Qualitätskriterien für eine Softwarearchitektur zu formulieren sowie Workshops zur Bewertung einer Softwarearchitektur nach ATAM vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. Erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse einer Analyse richtig kommunizieren und die Umsetzung einer Softwarearchitektur in einem System bewerten. Hierbei fokussieren wir uns auf quantitative und qualitative Bewertungsmethoden die im Projekt eingesetzt werden können.

Das Seminar deckt den Lehrplan des Advanced Modules AWERT (Architekturbewertung) des CPSA-Advanced Curriculums und somit einen Baustein des Bereichs „Methodische Kompetenz“ ab, und ist entsprechend nach iSAQB lizenziert. Wenn Sie die Zertifizierung anstreben, können Sie sich mit der Teilnahme 20 Credit Points anrechnen lassen.
Wir bieten dieses Jahr noch zwei Termine im offenen Training für die Schulungsorte Ludwigshafen am Rhein und Nürnberg an.

•    03.-04. Juli 2014
•    09.-10. Oktober 2014

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241!

ITech Progress auf der JAX 2014

ITech Progress auf der JAX 2014

Geballte Soft Skills Power und ein glücklicher Gewinner

Vom 12. bis 16. Mai war ITech Progress als Silber Partner auf der diesjährigen Konferenz für Enterprise-Technologien, agile Methoden und Software-Architekturen. Die JAX ist Europas führende Messe für IT-Professionals aller Branchen und seit Jahren Impulsgeber sowie Weiterbildungsplattform.

Für uns als innovatives und am Kunden orientiertes Unternehmen bietet die JAX die perfekte Möglichkeit um bei Technologien und Anforderungen auf dem neuesten Stand zu bleiben, sowie selbst unsere Erfahrungen sowie Erkenntnisse weiterzugeben. Kurz: Es findet ein Austausch zwischen IT Professionals statt, von dem alle Teilnehmer profitieren.

Unser Beitrag zum vielfältigen Programm war dieses Jahr ein Vortrag zum Thema Soft Skills für Softwarearchitekten. „Harte Fakten! Die TOP 5 der Soft Skills für IT-Architekten – 4:1“lockte viele Konferenzbesucher an, die den überraschenden Fakt hörten, dass vier der fünf am meisten gefragten Skills für IT-Architekten Soft Skills sind. Es hat uns sehr gefreut, im Anschluss einige der Zuhörer am Stand begrüßt zu haben um in einem persönlichen Gespräch näher auf individuelle Weiterbildungsalternativen einzugehen. Auch für unsere Mitarbeiter bot die JAX viele Leckerbissen zur eigenen Weiterbildung: Bei rund 230 Vorträgen war für jeden Professional etwas dabei.

Eines unserer Highlights war die Verlosung eines nach iSAQB lizenzierten CPSA Trainings an die Konferenzbesucher. Aus den Gewinnspielteilnehmern wird nun ein Glückspilz ausgelost, der sich über die kostenlose Teilnahme an einem Training in unserem Haus freuen darf.

Was Softwarearchitekten gerade bewegt: Soft Skills Training vom 25.-27.06.2014

Was Softwarearchitekten gerade bewegt: Soft Skills Training vom 25.-27.06.2014

Das momentan von Softwarearchitekten gefragteste Training innerhalb unseres Schulungsprogramms ist das iSAQB lizenziertes „Soft Skills für Softwarearchitekten“. Und diese Entwicklung kommt nicht von ungefähr. Die sehr hohe Relevanz von Soft Skills in der IT-Branche lässt sich vor allem in der kurzen Halbwertszeit von Wissen begründen, die es erforderlich macht, das Wissen kontinuierlich aufzustocken und flexibel anzuwenden. Die wachsende Bedeutung von Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Analytischem Denken, Kundenorientierung und Flexibilität wird immer deutlicher. Es besteht hier allerdings ein Konflikt in der Diskrepanz von Selbst- und Fremdeinschätzung. Das Geheimnis lautet an dieser Stelle „Entdecken – Entwickeln – Trainieren – Optimieren“!
Unsere Absolventen loben neben unserem charismatischen Trainer vor allem auch

  • Die Gruppengröße: Dadurch wird ein intensives Training ermöglicht und es können auch Ihre persönlichen Erfahrungen und Anliegen behandelt werden.
  • Aktuelle Inhalte: Bewährte Kommunikationsmodelle, wie der DISG-Persönlichkeitstest, sowie neueste Erkenntnisse aus der Welt der Soft Skills.
  • Für IT-Professionals: An die IT-Umgebung angepasste Übungen, die das Gelernte effektiv in die Tat umsetzen und dadurch in Erinnerung bleiben.
  • Falls Sie eine Zertifizierung vom iSAQB e. V. zum Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level (CPSA-A) anstreben: Die Schulung „Soft Skills für Softwarearchitekten“ bringt Ihnen die benötigten 30 Punkte im kommunikativen Bereich des Ausbildungsprogramms.
  • Beratung am Telefon: Wir beantworten sehr gerne Ihre Fragen und sind für Sie da unter der Nummer 0621 595702-41. Alternativ können Sie uns Ihr Anliegen schreiben an training@itech-progress.com

Wir freuen uns auf Sie und auf eine interessante und intensive Schulung in unseren komfortablen Schulungsräumlichkeiten in Ludwigshafen oder Nürnberg!

IT-Projektleiter und Enterprise-Architekten – Hüter der IT-Strategie & Schnittstellen zum restlichen Unternehmen – EAM Training vom 11.-13.06.14

IT-Projektleiter und Enterprise-Architekten – Hüter der IT-Strategie & Schnittstellen zum restlichen Unternehmen – EAM Training vom 11.-13.06.14

Auch wenn IT-Professionals häufig als Spezialisten sehr eigenständig und auf ihre Themen fokussiert arbeiten – die IT-Landschaft ist in der Unternehmenswertkette ein fundamentales Glied und ermöglicht für viele Firmen die so grundlegenden Businessprozesse. Daher versteht sich die IT als Bindeglied zum erfolgreichen Umsetzen der Unternehmensstrategie. Innerhalb dieser, ist nicht nur das Formulieren einer Architekturvision für Ihr Unternehmen wichtig.

Vor allem für IT-Projektleiter und Enterprise-Architekten aber auch für Softwarearchitekten, die mit strategischen Fragestellungen beschäftig sind, liefert die vom iSAQB lizenzierte Schulung Enterprise Architecture Management (EAM) das Rüstzeug, um eine IT-Strategie zu formulieren, Prozesse und Strukturen der IT-Governance einzurichten und Migrationspläne für IT-Prozesse abzuleiten. Auch EAM-Frameworks wie TOGAF und COBIT werden behandelt. Nicht zuletzt lernen Sie außerdem Einführungspfade für das EAM kennen.

Das Seminar folgt dem Weiterbildungscurriculum des Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level (CPSA-A) nach iSAQB. Der Lehrplan des Programms besteht aus einzelnen Modulen, die sich jeweils einem bestimmten Schwerpunkt der Kompetenz (technisch, methodisch und kommunikativ) von Professionals für Softwarearchitektur widmen. Dem Schulungsteilnehmer werden für die Schulung EAM 30 Punkte in der methodischen Kompetenz gutgeschrieben.

In diesem Jahr steht noch eine begrenzte Anzahl an Schulungsplätzen für das Training „Enterprise Architecture Management“ im offenen Training für die Schulungsorte Ludwigshafen am Rhein oder Nürnberg an den folgenden Terminen zur Verfügung:

11.-13. Juni 2014
23.-25. Juli 2014
22.-24. Oktober 2014

Selbstverständlich kann das Seminar auch maßgeschneidert als Inhouse Schulung angeboten werden. Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241 an. Wir beraten Sie auch gerne unverbindlich bei der Erstellung eines individuellen Weiterbildungscurriculums!

CPSA-F Training im Mai ist bereits ausgebucht

CPSA-F Training im Mai ist bereits ausgebucht

Termin vom 03.-05.09.14 vormerken!

An alle am CPSA-F Training Interessierten: Der Termin zum Certified Professional for Software Architecture vom 21.-23.05.2014 ist bereits ausgebucht. Handeln Sie daher jetzt schon und merken Sie sich den 03. -05.09.2014 vor, denn dann heißt es wieder:
„Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“

Die nach iSAQB-Standards lizenzierte Schulung führen bei uns hoch qualifizierte Trainer durch, die wissen, wie man eine kleine Gruppe IT-Professionals zum Softwarearchitekten nach iSAQB inklusive anschließender Zertifizierung führt.

Rufen Sie uns einfach unter 0621/59570241 an, wir beraten Sie ganz unverbindlich ohne Wenn und Aber und erstellen gerne zusammen mit Ihnen ein individuelles Weiterbildungscurriculum!