Architekturdokumentation – das Manifest des Softwarearchitekten. iSAQB Schulung vom 28 bis 29. August 2014

Architekturdokumentation – das Manifest des Softwarearchitekten. iSAQB Schulung vom 28 bis 29. August 2014

Eine ausführliche und effektive Dokumentation von Softwarearchitektur ist wie ein Handbuch, das immer wieder aufgeschlagen werden kann, um als Grundlage für die weitere Kommunikation im Projekt zu dienen sowie um Konflikte vorzubeugen. Der Softwarearchitekt, der die Aufgabe hat eine dem Problem angemessene Lösung zu entwerfen, kann damit gleichzeitig Nachvollziehbarkeit und Lerneffekte für andere Stakeholder gewährleisten.

Für alle Arten von Architekturdokumentation gelten übergreifende Anforderungen und Regeln, die die Vorteile der Dokumentation erst möglich machen. Lernen Sie effektiv und praxisnah Softwarearchitekturen zu dokumentieren und das Vorgehen zur Dokumentation eines solchen Systems zu definieren. In unseren Schulungen erfahren Sie außerdem, wie die Dokumentation zu einem integralen Kommunikations- und Arbeitsmittel wird.

Die Schulung „Architekturdokumentation“ vermittelt Ihnen neben fachlichen Aspekten auch die so wichtigen organisatorischen und sozialen Faktoren im Umgang mit Architekturdokumentation. Am Ende des Trainings sollten Sie in der Lage sein, die Softwarearchitektur eines mittleren bis großen Systems effektiv und praxisorientiert dokumentieren zu können und zielgruppengerecht kommunizieren zu können.

Wenn Sie die Zertifizierung zum iSAQB Certified Professional for Software Architecture anstreben, können Sie mit dem Besuch von „Architekturdokumentation“ den Kompetenzbereich „Methodik“ des Advanced Levels abdecken und sich 20 von 70 nötigen Credit Points für das gesamte Programm anrechnen lassen.

Sie erreichen uns per E-Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241, gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung und machen Ihnen ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse besuchte die ITech Progress GmbH in ihrer Geschäftsstelle auf der Technologiemeile in Ludwigshafen am Rhein

Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse besuchte die ITech Progress GmbH in ihrer Geschäftsstelle auf der Technologiemeile in Ludwigshafen am Rhein

In einem intensiven Gespräch mit der Geschäftsführerin Mahbouba Gharbi erhielt Frau Dr. Eva Lohse einen Einblick in das Unternehmen, welches dieses Jahr sein 10-jähriges Firmenjubiläum feiert. ITech Progress ist seit Beginn seiner Unternehmensgeschichte in Ludwigshafen am Rhein verwurzelt und hat sich hier von einem kleinen Start-up-Unternehmen zum lizenzierten und etablierten Beratungsunternehmen und Schulungsanbieter entwickelt.

Dabei sieht ITech Progress seine Rolle in der Region nicht nur als Arbeitgeber sowie Partner in der Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen, sondern auch als Träger einer innovativen und familienfreundlichen Unternehmenskultur. Themen wie Green Office, Green IT und flexible Arbeitszeitmodelle sind Bestandteile einer Unternehmenskultur, die aus den Prinzipien der Geschäftsführung entstanden sind und im Unternehmen fest verankert sind.