ende

Das Modul AGILA nach iSAQB. Oder: Wie Softwarearchitekten und –entwickler agile Werkzeuge für die Architekturarbeit nutzen können

  • Das Modul AGILA nach iSAQB. Oder: Wie Softwarearchitekten und –entwickler agile Werkzeuge für die Architekturarbeit nutzen können

    Das Modul AGILA nach iSAQB. Oder: Wie Softwarearchitekten und –entwickler agile Werkzeuge für die Architekturarbeit nutzen können

    AGILA vermittelt das notwendige Rüstzeug und die innovativen Fähigkeiten, Softwaresysteme und -architekturen nach agilen Prinzipien zu entwerfen und weiterzuentwickeln. Die Trainer gehen bei der Zielsetzung von unterschiedlichen Perspektiven aus: Einerseits geht es darum, agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit zu übertragen. Andererseits darum, Architekturpraktiken sinnvoll in agiles Vorgehen zu verankern. Unter Einbezug mehrerer realitätsnaher Beispiele für agile Architekturarbeit soll der Teilnehmer zur Erkenntnis kommen, dass sich Agilität und Architekturarbeit nicht gegenseitig behindern müssen, sondern sich durch Zielorientierung und einer aktiven Teamarbeit hervorragend ergänzen können.

    iSAQB Agile Softwarearchitektur

    iSAQB Agile Softwarearchitektur

    Das nächste offene Training findet vom 09.- 11. Dezember 2015 statt. Selbstverständlich kann das Seminar auch maßgeschneidert als Inhouse Schulung angeboten werden. Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241 an.

    Weitere Infos zu unserer iSAQB-lizenzierten Schulung AGILA.

    Leave a comment

    Required fields are marked *