Service Oriented Architecture – Technisch (SOA-T): Jetzt die letzten freien Plätze sichern

Service Oriented Architecture – Technisch (SOA-T): Jetzt die letzten freien Plätze sichern

iSAQB-zertifizierte Schulung vom 11.-13.09.2013 in Ludwigshafen am Rhein

Jeden Tag begegnen wir ihr und wenn sie gut gemacht ist, merken wir nicht einmal, dass wir es mit ihr zu tun haben. Die Rede ist von serviceorientierter Architektur, ob verpackt als eine Online- Katalogbestellung oder eine Kreditanfrage über die Website einer Bank. Überall, wo Unternehmen ihren Kunden On- und Offline-Services anbieten, waren Softwarearchitekten am Werk, die einen Geschäftsprozess aus Diensten von IT Systemen geschaffen haben.
Wie man technische Aspekte einer SOA in einer Referenzarchitektur berücksichtigt sowie technische Fragestellungen beim Entwurf von Services und der Kommunikation zwischen Services lösen kann, lernen die Teilnehmer unserer Schulung SOA-T (Service Oriented Architecture – Technisch).

Die Schulung widmet sich vor allem technischen, aber auch methodischen Kompetenzen von Professionals für Softwarearchitektur und ist ein Modul des Zertifizierungsprogramms Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level (CPSA-A) des iSAQB (International Software Qualification Board).

Durch das modular aufgebaute Ausbildungsprogramm des CPSA-A wird ein international einheitlicher Zertifizierungs- und Qualifizierungsstandard angestrebt.

Sichern Sie sich noch vor Ihrem Urlaub einen der letzten freien Plätze für die nächste offene Schulung vom 11.-13.09.2013 in Ludwigshafen am Rhein.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Mail an training@itech-progress.com

In nur acht Tagen zum Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level (CPSA-A)

In nur acht Tagen zum Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level (CPSA-A)

Mit dem Besuch der Schulungen Architekturdokumentation oder -bewertung, Service Orientierte Architekturen – Technisch (SOA-T) und Soft Skills, werden die vom iSAQB festgelegten Kompetenzbereiche Technik, Methodik und Kommunikation abgedeckt und dazu noch 80 Punkte gesammelt, um sich zur Prüfung zum Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level anmelden zu können. Die Voraussetzung hierfür ist jedoch die nachgewiesene Zertifizierung zum Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level.

Hat Sie der Ehrgeiz gepackt und möchten Sie noch dieses Jahr an allen drei Schulungen teilnehmen, um die Prüfung zum CPSA-A ablegen zu können? Die Trainings werden an verschiedenen Terminen angeboten, so dass in nur acht Tagen alle drei Schulungen besucht werden können. Und wir belohnen Ihre Motivation! Werden die Module Architekturdokumentation, SOA-T und Soft Skills zusammen gebucht, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 10%.

Unser freundliches Schulungsteam beantwortet Ihnen auch gerne weitere Fragen per E-Mail an: training@itech-progress.com