Drei Tage, drei Städte – erfolgreiche Messetage für ITech Progress in Frankfurt, München und Leipzig

Drei Tage, drei Städte – erfolgreiche Messetage für ITech Progress in Frankfurt, München und Leipzig

Die 3. iSAQB Architekturtage starteten am 19.11.2013 in Frankfurt, begeisterten am 20.11.2013 in München und endeten am  21.11.2013 in Leipzig.

Lassen Sie uns auf diese drei ereignisreichen Tage, welche unter dem Motto „Der polyglotte Architekt: Willkommen im Babylon“ standen, kurz zurück blicken.

Das ITech Progress Messeteam traf auf

…angesehene Referenten und hochkarätige Sessions, wie z.B. auch unseren Vortrag „Der Architekt als Schnittstelle – die Bedeutsamkeit von Soft Skills für Softwarearchitekten in großen IT Projekten“

…regelmäßige Mixed-Zones, in denen die Referenten im Anschluss an ihren Vortrag nochmals  detailliertere Fragen der Teilnehmer beantworten konnten

…spannende Gespräche über aktuelle Architekturthemen sowie den Erfahrungsaustausch an den Messeständen unter Architekten und Entwicklern

…die Möglichkeit, viele neue Kontakte während der Messe zu knüpfen.

Bei allen Messeteilnehmern möchten wir uns nochmals recht herzlich für ihren Besuch an unserem Stand und für die vielen interessanten Gespräche bedanken.

Treffen Sie uns bei der Jubiläumsausgabe der Objektspektrum Information Days vom 19. bis 21. November 2013

Die iSAQB Architekturtage gehen in die dritte Runde. Als Platinsponsor des Events blicken wir auf spannende und aufschlussreiche Architekturtage in der Jubiläumsausgabe der OBJEKTspektrum Information Days, denn „Sprechen und Hören ist Befruchten und Empfangen.“(Novalis).

Die 3. Architektur-Roadshow thematisiert erneut den starken Wandel im Bereich der Softwarearchitektur: Da es heute Anwendungen auf unterschiedlichsten Plattformen, mit unterschiedlichsten Programmier- und Designansätze gibt und hier der „One-Size-Fit‘s-All“-Ansatz nur selten passt, muss ein Architekt heutzutage mehrere Sprachen sprechen und oft mehrere (Projekt-)Hüte aufsetzen.

An unserem Messestand freuen sich Experten aus dem Architektur-, Java- und Enterprise-Umfeld auf einen intensiven Austausch mit Ihnen über die neuesten Technologien, Entwicklungen und IT-Trends. Unsere Berater informieren Sie gerne über die Beratungsleistungen der ITech Progress rund um Java-Technologien, Softwarearchitektur, agile Management-Methoden und Fragen der Enterprise Architektur in einem einzigartigen Themen- und Erfahrungsmix.

Unser Vortrag „Der Architekt als Schnittstelle – die Bedeutsamkeit von Soft Skills für Softwarearchitekten in großen IT Projekten“ präsentiert in allen drei Städten passend zum Motto: „Der polyglotte Architekt: Willkommen in Babylon“ spannende und aufschlussreiche Ansätze sowie adäquate Handlungsempfehlungen. Weitere Infos erhalten Sie unter: www.sigs-datacom.de/infodays-2013/aktuelles.html.

Erfahren Sie mehr über Softwarearchitektur und besuchen Sie uns an unserem Stand am 19.11.2013 in Frankfurt, am 20.11.2013 in München und am 21.11.2013 in Leipzig. Mitglieder des iSAQB erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis. Nutzen Sie die Gelegenheit! Alle weiteren Informationen zur Messe und zur Registrierung erhalten Sie unter: www.sigs-datacom.de/infodays-2013/aktuelles.html. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch an unserem Messestand!