iSAQB Schulung Soft Skills für Softwarearchitekten mit Lizenzierung – für alle die nach den Sommermonaten mit neuem Schwung und viel Soft Skills Power zurück in den Büroalltag kehren möchten

Was zeichnet einen Softwarearchitekten aus? Sind es die Programmierkenntnisse? Der Universitätsabschluss? Oder ist es die Fähigkeit sich in die Anforderungen des Systems hineinzuversetzen?

Wir haben uns mit der Frage näher beschäftigt und sind überrascht, dass die Persönlichkeit bis zu 88 % in einem Gespräch entscheidet. Selbst die TOP 5 der Soft Skills für IT-Architekten beinhalten nur einen IT-bezogenen Skill. Die sehr hohe Relevanz von Soft Skills in der IT-Branche lässt sich vor allem in der kurzen Halbwertszeit von Wissen begründen, die es erforderlich macht, das Wissen kontinuierlich aufzustocken und flexibel anzuwenden.

Daher zeichnen einen Softwarearchitekten vor allem die fünf Top Skills Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Analytisches Denken, Kundenorientierung und Flexibilität aus. Diese Fähigkeiten können natürlich weder durch ein Buch noch durch ein Gespräch erlernt werden. Die Devise lautet „Entdecken – Entwickeln – Trainieren – Optimieren“! Das Erfolgsrezept ist zum einen, seine Soft Skills regelmäßig zu trainieren und zu optimieren, zum anderen, an das aktuelle Berufsbild und die IT-Umgebung anzupassen. Optimal geht das im dreitägigen Workshop „Soft Skills für Softwarearchitekten“, in dem Sie mit einem hochqualifizierten Trainer und mit weiteren IT-Professionals die hilfreichsten Soft Skills eines Softwarearchitekten trainieren. Im Training werden unter anderem Kommunikationsmodelle und –typen, Visualisierungstechniken, Moderationstechniken, Reflektionstechniken und Konfliktmanagement behandelt.

Wenn Sie sich gemäß iSAQB zum Certified Professional for Sofware Architecture Advanced Level zertifizieren lassen möchten, kommen Sie Ihrem Vorhaben mit dem Training „Soft Skills“ 30 Credit Points näher. Das iSAQB lizenzierte Training verschafft Ihnen die notwendigen Punkte im Bereich „Kommunikative Kompetenz“.

Die nächsten Trainingstermine sind

– bis 14. August in Nürnberg

– bis 25. September in Ludwigshafen am Rhein oder Nürnberg

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Anfrage über https://www.itech-progress.com/portfolio-item/isaqb-cpsa-a-soft-skills-fuer-softwarearchitekten/ oder training@itech-progress.com

Developer Week 2015

ITech Progress freut sich, zum ersten Mal auf der größten unabhängigen Softwareentwickler-Konferenz Europas, der Developer Week, dabei zu sein. Vom 15. Bis 18. Juni 2015 treffen sich IT-Professionals auf dem Kongress, seit 2015 können die Messebesucher auch auf der Fachmesse interessante Austeller besuchen.

ITech Progress ist mit einem Infopoint (Standnummer 33) vertreten und informiert Besucher über das ganzheitliche Schulungsportfolio mit 8 iSAQB lizenzierten Schulungen zum Certified Professional for Software Architecture.

Architekturbewertung – iSAQB lizensierte Schulung vom 09.-10. Oktober 2014 in Ludwigshafen

Architekturbewertung – iSAQB lizensierte Schulung vom 09.-10. Oktober 2014 in Ludwigshafen

Die Qualität der Softwarearchitektur eines einzelnen Anwendungssystems kann sich erheblich auf die Qualität des Gesamtsystems auswirken. Deshalb handelt es sich hierbei um einen kritischen Erfolgsfaktor für alle Phasen der Entwicklung sowie auch für die Nutzung des Systems. Zur Bewertung von Softwarearchitekturen müssen daher die Auswirkungen der einzelnen Entwurfsentscheidungen auf die Qualitätsmerkmale systematisch analysiert werden.

Durch die Anwendung von Softwarearchitekturanalysen können:

  • die Qualität eines Softwareprojekts zu jedem beliebigen Zeitpunkt bewertet,
  • Risiken des Softwareprojekts können aufgedeckt und
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität abgeleitet werden.

Mangelnde Qualitätssicherung und unzureichende Architekturprüfung hingegen können zu erheblichen Risiken und Verlusten in der Softwareentwicklung führen. Architekturanalyse und deren Methoden sind folglich für die kontinuierliche Qualitätsprüfung von Architekturen jeder Größe notwendig.
Die Architekturanalyse liefert Informationen über:

  • das System für die Qualitätssicherung,
  • die Architekturbewertung,
  • die Überwachung der Umsetzung der Architektur,
  • die Steigerung der Effektivität der Entwicklung (durch automatisierte Erkennung von Bugs und Schwachstellen) und die Verbesserung der Erweiterbarkeit des Systems.

Lernen Sie effektiv und praxisorientiert Qualitätskriterien für eine Softwarearchitektur zu formulieren sowie Workshops zur Bewertung einer Softwarearchitektur nach ATAM vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. Erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse einer Analyse richtig kommunizieren und die Umsetzung einer Softwarearchitektur in einem System bewerten. Hierbei fokussieren wir uns auf quantitative und qualitative Bewertungsmethoden die im Projekt eingesetzt werden können.

Das Seminar deckt den Lehrplan des Advanced Modules AWERT (Architekturbewertung) des CPSA-Advanced Curriculums und somit einen Baustein des Bereichs „Methodische Kompetenz“ ab, und ist entsprechend nach iSAQB lizenziert. Wenn Sie die Zertifizierung anstreben, können Sie sich mit der Teilnahme 20 Credit Points anrechnen lassen.
Wir bieten dieses Jahr noch einen Termin im offenen Training für den Schulungsort Ludwigshafen am Rhein an.

•    09.-10. Oktober 2014

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241!

Web-Architekturen, die den heutigen Anforderungen standhalten – offene Schulung vom 22.-24.09.14 in Nürnberg

Web-Architekturen, die den heutigen Anforderungen standhalten – offene Schulung vom 22.-24.09.14 in Nürnberg

Softwarearchitekten müssen heutzutage nicht nur in der Lage sein, selbstständig  Softwaresysteme zu entwerfen, sondern auch, Risiken und Bedrohungen einzuschätzen und diese in ihren Web-Architekturen berücksichtigen. Ein weiterer Trend, der gezielt in die tägliche Arbeit einbezogen werden sollte, ist die Internationalisierung und die zunehmende Vernetzung innerhalb der Arbeitswelt. Kunden aus den USA und Partner aus Frankreich besuchen Ihre Website und dabei spielt es nicht nur eine Rolle, dass auf dieser Inhalte auf verschiedenen Sprachen erhältlich sind. Für den Erfolg Ihrer Website und damit auch für Ihren Erfolg als Softwarearchitekt ist es auch ausschlaggebend, dass kulturelle Unterschiede und rechtliche Rahmenbedingungen im Design, im Layout und in den Inhalten berücksichtigt werden.

In unserer dreitägigen Schulung vom 22. bis zum 24. September 2014 in Nürnberg erhalten die Teilnehmer Kenntnisse und Fertigkeiten zu Grundlagen, Protokolle und Standards, Architekturstile, Technologie und Qualität von Web-Architekturen. Ein großer inhaltlicher Fokus liegt auch auf dem selbstständigen Entwurf von Web-Architekturen und das Kennenlernen von Beispielarchitekturen, um das Gelernte gleich zu festigen und auszuprobieren. Die Schulung eignet sich nicht nur für Web-Architekten sondern auch allgemein für Softwarearchitekten-, Designer und Entwickler und weitere IT Professionals. Profitieren Sie von unseren hoch qualifizierten Trainern, die sich auf die individuellen Bedürfnisse der kleinen Gruppe einstellen und entdecken Sie unsere komfortablen Schulungsräumen.

Wünschen Sie mehr Informationen zur Schulung Web-Architektur?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Mail an training@itech-progress.com oder unter der Nummer 0621 595702-41.

Führungskräfteentwicklung – Sie können der Meister Ihrer Rolle sein! Branchenübergreifendes Seminar in Ludwigshafen vom 05. bis 06. September 2014

Führungskräfteentwicklung – Sie können der Meister Ihrer Rolle sein! Branchenübergreifendes Seminar in Ludwigshafen vom 05. bis 06. September 2014

Als Führungskraft sind Sie immer in sozialer Interaktion mit anderen Kollegen, dem Chef oder den Kunden und müssen Ihre Rolle als Leader jeden Tag aufs Neue meistern. Damit Sie Ihre Rolle weiterhin erfolgreich erfüllen, ist eine realistische Selbstreflektion hilfreich, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern und Gelungenes festigen können. Aktive Selbstbeobachtung ist hierbei nützlich und kann erlernt werden. Auf diese Weise kann die eigene aktuelle sowie gewünschte Rolle analysiert und damit verbundene Ziele identifiziert und erreicht werden.

Wir schaffen für Sie einen Rahmen, in dem Sie gemeinsam mit anderen Führungskräften innerhalb eines intensiven Coachings lernen können, eigene Rollen und Ziele zu definieren und darauf aufbauend Ihr Verhalten auszurichten. Weitere für Führungskräfte relevante Schwerpunkte des Seminars sind die situationsgerechte Kommunikation, Verantwortungsdelegation und Reflexion als aktive Bestandteile einer effektiven und erfolgreichen täglichen Arbeit.

Durch die IT-Expertise und langjährige Erfahrung unserer Trainer und der ITech Progress ist das Seminar hervorragend für Führungskräfte aus der IT-Branche geeignet. Die Herausforderungen der Rolle „Führungskraft“ sind aber gleichzeitig branchenübergreifend. Das Seminar ist basierend darauf konzipiert und eignet sich daher sehr gut für (Nachwuchs-)Führungskräfte jeder Branche. Besonders möchten wir an dieser Stelle auf wertvolle Synergieeffekte zwischen Teilnehmern verschiedener Branchen oder Abteilungen hinweisen. Ein Austausch mit Führungskräften verschiedener Bereiche bringt eine ganz beachtliche Gruppendynamik und potenzierte Lernmöglichkeiten.

Das Seminar gliedert sich in zwei Schulungstage und umfasst dabei folgende Bereiche: Soft Skills, Selbstbeobachtung, Kommunikation, Motivation, Verantwortungsdelegation und Reflexion. Einen zeitlich großen Anteil bildet die aktive Teilnahme an Übungen. Diese sind durch die kleine Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmern besonders effektiv, denn Gehörtes wird direkt eingeübt. Der Lerneffekt bestätigt den Unterschied.

ITech Progress bietet das nächste offene Seminar „Führungskräfteentwicklung“ vom 05. bis 06. September an, der zweite Termin in diesem Jahr ist vom 09. bis 10. Oktober. Das Seminar wird auch maßgeschneidert als Inhouse-Schulung angeboten. Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241 an.