Vortrag „Theorie leuchtet ein – Praxis ist einleuchtender“ auf dem QS-Tag 2015

Vortrag „Theorie leuchtet ein – Praxis ist einleuchtender“ auf dem QS-Tag 2015

Der QS-Tag 2015 der Imbus AG war ein voller Erfolg, dies zeigte nicht zuletzt der Ausverkauf der Eintrittskarten schon mehrere Wochen vor der Veranstaltung. Mahbouba Gharbi, CEO und Chefarchitektin der ITech Progress GmbH, war eine der Referentinnen, die mit ihrem Vortrag einen wichtigen Beitrag zur qualitativen Exzellenz der Veranstaltung leisteten.

Ihr interaktiver Vortrag mit Workshop-Charakter „Theorie leuchtet ein, Praxis ist einleuchtender! Nicht-funktionale Anforderungen im Kontext der Architekturbewertung“ führte die Zuhörer am lebhaften Beispiel einer existierenden Architektur in die Kunst der qualitativen Softwarearchitekturbewertung ein. Frau Gharbi stellte anfangs die Wichtigkeit der umfassenden Architekturbewertung vor, um anschließend anhand eines konkreten Fallbeispiels die Methode ATAM praktisch anzuwenden. Am Fallbeispiel eines eReservation-Systems konnten die Zuhörer verfolgen, welche Ergebnisse durch eine sorgsam durchgeführte Architekturbewertung nach ATAM möglich sind. ATAM steht für Architecture Tradeoff Analysis Method und hat zum Ziel, die von den maßgeblichen Stakeholdern geforderten Qualitätsmerkmale in möglichst konkreter Form zu definieren. Unter Zuhilfenahme von Szenarien und Qualitätsbäumen kann eine Liste möglicher Risiken und Chancen der Softwarearchitektur abgeleitet werden.

Sehr gerne stellen wir Ihnen den Vortrag zur Verfügung. Schreiben Sie hierzu eine E-Mail mit dem Betreff „Vortrag QS-Tag 2015“ an contact(at)itech-progress.com.