ende

Vorträge von ITech Progress auf der OOP 2011 – Referenzarchitekturen als Erfolgsfaktor und der iSAQB® CPSA-F Lehrplan

  • Vorträge von ITech Progress auf der OOP 2011 – Referenzarchitekturen als Erfolgsfaktor und der iSAQB® CPSA-F Lehrplan

    Auf der OOP 2011 hielt die CEO der ITech Progress GmbH, Frau Mahbouba Gharbi, zwei Vorträge.

     

    Im Rahmen des Konferenzprogrammes sprach sie über den Einsatz von Referenzarchitekturen als Erfolgsfaktor für IT-Projekte. IT zur Erbringung betrieblicher Leistungen erfordert integrierte Ansätze für Planung und Steuerung von der Strategie bis zur IT-Realisierung. Hierzu werden Methoden und Werkzeuge zur Modellierung und Umsetzung von Referenzarchitekturen entwickelt und angewendet. Frau Gharbi stellte typische Ansätze und Frameworks zur Strukturierung und Gestaltung von Referenzarchitekturen vor und beleuchtete passende Best Practices.

    Im Forum der OOP stellte Frau Gharbi den Lehrplan für den ‚Certified Professional for Software Architecture Foundation Level‘ (CPSA-F) des ‚International Software Architecture Qualification Board‘ (iSAQB®) vor. Dabei ging sie auf die Inhalte der Ausbildung zum CPSA-F ein und beschrieb die Vorteile der dazugehörigen Zertifizierung. Das iSAQB ist ein unabhängiges, neutrales Gremium, das die fachliche Qualität des Schemas CPSA und das zugehörige Prüfungswesen überwacht. Es überprüft auch die angebotenen CPSA-Trainingskurse nach definierten Kriterien und spricht die Akkreditierung der Trainingsanbieter aus. Die Weiterbildung zum CPSA ist international erfolgreich. In Deutschland wurden seit 2008 schon über 500 Architekten vom iSAQB zertifiziert.

    Gerne können Sie die Vorträge per E-Mail anfordern.

    Sie erreichen uns unter contact@itech-progress.com

    Leave a comment

    Required fields are marked *