ende

Zweite Stufe des IT-Projekts „Personal Online Zentral“ bei Bundesagentur für Arbeit erfolgreich abgeschlossen

  • Zweite Stufe des IT-Projekts „Personal Online Zentral“ bei Bundesagentur für Arbeit erfolgreich abgeschlossen

    ITech Progress unterstützt Vereinheitlichung der Personalverwaltung in Arbeitsagenturen deutschlandweit. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die zweite Stufe des IT-Projekts „Personal Online Zentral“ erfolgreich abgeschlossen. In dem über zwei Jahre angelegten Projekt unterstützte ITech Progress die BA bei der Entwicklung der Software.

    Die neue Software löst die bisherige dezentrale Lösung in den einzelnen Arbeitsagenturen ab. Sie wurde auf Basis innovativer und zukunftssicherer Technologien,  Plattformen und Standards entwickelt. Die Aufgaben von ITech Progress umfassten die Unterstützung des IT-Systemhauses der BA bei Konzeption, Implementierung und Tests von mehrschichtigen Anwendungen auf der Java/J2EE-Plattform der BA.

    Die neue Lösung vereinfacht bestimmte Prozesse der Personaladministration wesentlich, indem sie über eine rollenbasierte und  thematisch strukturierte Oberfläche alle für die Personalarbeit notwendigen Arbeits- und Informationsmittel intuitiv bereitstellt. Insgesamt wenden ca. 2.000 Mitarbeiter, vor allem in den Personal-Services der BA, die neue Software an.

    Bernd Derscheid, Produktgruppenverantwortlicher bei der BA: „Mit den Beratern von ITech Progress hatten wir professionelle Entwickler an Bord, die immer auf dem neuesten Stand der Technologien sind und ihr Know-How effektiv in unsere Projekte einbringen. Aufgrund der positiven Zusammenarbeit bei den Basisimplementierungen in „Personal Online Zentral“ haben wir die Zusammenarbeit mit ITech Progress auf dem Gebiet der Weiterentwicklung, Pflege und Wartung  der Software  fortgesetzt.“

    „Wir  freuen uns, unsere Kompetenz durch die Mitwirkung an einem weiteren bedeutsamen Projekt unterstrichen zu haben“,  sagt Mahbouba Gharbi, Geschäftsführerin der ITech Progress GmbH. ITech Progress ist derzeit in verschiedene IT-Projekte der Bundesagentur für Arbeit involviert.

    Leave a comment

    Required fields are marked *