Die Ubiquitous Language der Softwareentwicklung

Die Ubiquitous Language der Softwareentwicklung

IT-Teams sind schon ein Volk für sich, und das ist durchaus positiv gemeint. Die ITler bilden oft einen „fachlichen Mikrokosmos“ im Unternehmen und bleiben gerne unter sich. Das heißt aber noch lange nicht, dass Entwickler, Architekten, Scrum Master, Tester, Deployment Manager und Projekt­manager auch nur ansatzweise eine Sprache sprechen – von Abteilungsleitung und Management einmal ganz abgesehen. Unterschiedliche Ausbildungswege und fachliche Schwerpunkte, aber auch individuelle Unternehmens- und Projekterfahrungen führen in der Regel dazu, dass Fachtermini nicht durchgängig bekannt sind oder von Mitarbeiter zu Mitarbeiter anders verstanden werden. Die resultierenden Missverständnisse können gravierende Auswirkungen auf Effizienz und Projekterfolg haben und im Zweifel eine Menge Geld kosten. Aber was tun?

Ein Lösungsansatz, auf den immer mehr Unternehmen ihr Augenmerk richten, findet sich in der teamweiten Grundlagen­schulung. Der Foundation Level des Weiterbildungsprogramms zum Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F) nach iSAQB-Standard hat sich dafür bestens bewährt. In einem dreitägigen Intensivtraining erhalten die Teilnehmer eine umfassende Einführung in die relevanten Definitionen, Methoden und Techniken der Softwarearchitektur und entwickeln so eine gemeinsame Wissensbasis und Sichtweise für die Softwareprojekte, kurzum: eine universell verfügbare Fachsprache (Ubiquitous Language). Die architektonische Perspektive hat sich dabei als sinnvoll erwiesen, da die Teilnehmer die Softwareentwicklung stärker als Gesamtkonzept kennen- und betrachten lernen als durch den fokussierten Blick des Entwicklers. Als willkommenen Nebeneffekt können die Teilnehmer mit einer Abschlussprüfung das anerkannte iSAQB-Zertifikat für den CPSA Foundation Level erlangen.

Für Unternehmen mit limitiertem Fortbildungsbudget bilden Inhouse-Trainings eine kostengünstige Alternative zu den offenen Trainings, wie sie an vielen Standorten in Deutschland regelmäßig stattfinden. Bereits ab einer Größenordnung von 5-6 Teilnehmern können sich Schulungen im eigenen Haus rechnen. Bei einer Auslastung mit 10-12 Personen je Training beträgt das Einsparpotenzial sogar bis zu 50%. Aber nicht nur aus Kostengründen sind Inhouse-Trainings interessant: Wenn ein Zuschnitt der Trainingsinhalte auf eigene Projektanforderungen notwendig ist, gibt es dafür bei Inhouse-Trainings zumeist einen gewissen Spielraum. Bei offenen Schulungen bleiben individuelle Anliegen für gewöhnlich auf die eine oder andere Zwischenfrage begrenzt. So ist es kein Wunder, wenn Inhouse-Trainings in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom erleben.

Folgen Sie uns auf Twitter und diskutieren Sie diesen Beitrag mit uns. Hier geht’s zu unserem Profil.

Nähere Informationen der ITech Academy:

iSAQB Schulungen (Übersicht)

iSAQB Foundation Level (Training & Termine)

Inhouse Trainings (Information & Anfragen)

Nächstes Training: 19.-21. Februar 2019 in Ludwigshafen

NEU: ITech Academy Friends auf Facebook

NEU: ITech Academy Friends auf Facebook

Entdecken Sie die neue Facebook-Gruppe der ITech Academy und sichern Sie sich als Mitglied 10% Rabatt auf alle offenen Trainings von ITech Progress. Wie es geht? Treten Sie mit einem Klick unserer Gruppe bei und warten Sie auf Ihre Bestätigung durch unseren Administrator. Ab diesem Moment können Sie bei jeder Bestellung über die Website im Nachrichten-Feld das Kennwort “Academy Friends” eingeben und Sie erhalten automatisch den Rabatt auf Ihre nächste Rechnung.

Aber die Facebook-Gruppe ist weit mehr als ein Sparstrumpf für unsere Trainingsteilnehmer. Academy Friends werden laufend über aktuelle Entwicklungen, bevorstehende Trainings, den Auslastungsstatus der nächsten Schulungen oder über Änderungen informiert.

Interessiert? Dann klicken Sie den Button, um nach Ihrer Facebookanmeldung der Gruppe beizutreten.

Wir freuen uns auf Sie!

Machen Sie den ersten Schritt zum Certified Professional for Software Architecture – iSAQB CPSA Foundation Level Schulung vom 03. – 05.09.2014 in Ludwigshafen oder Nürnberg

Machen Sie den ersten Schritt zum Certified Professional for Software Architecture – iSAQB CPSA Foundation Level Schulung vom 03. – 05.09.2014 in Ludwigshafen oder Nürnberg

Softwarearchitekten nehmen in Unternehmen eine zunehmend wichtige Rolle in den Prozessen der Softwareentwicklung, -analyse und -dokumentation ein. Ihre Arbeit umfasst die Planung und Analyse, den Entwurf, die Programmierung und das Testen von Softwarearchitekturen.
Ein gemeinsames Verständnis und eine einheitliche Kommunikationsbasis erleichtern nicht nur die Arbeit von Softwarearchitekten, sondern ermöglichen auch einen gewinnbringenden Austausch mit allen Stakeholdern. Nur so können Anforderungen an Softwarearchitekturen effektiv dokumentiert und umgesetzt werden.

Nicht umsonst hat in den letzten Jahren der Bedarf an einer Zertifizierung zugenommen, die eine gemeinsame Sprache für Softwarearchitekten zur Verfügung stellt. Die Antwort darauf lautet CPSA. Die vom iSAQB e.V. definierte Schulung zum „Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level“ bietet Softwarearchitekten und allen IT Professionals das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um für kleine und mittlere Systeme eine adäquate Softwarearchitektur zu konzipieren, welche auch als Implementierungsgrundlage genutzt werden kann.

ITech Progress hat sich mit ihrem umfassenden Schulungsportfolio und jahrelanger Erfahrung als Anbieter von Architekturschulungen nach iSAQB auf dem Markt etabliert. Unsere kompetenten Berater und Trainer geben ihr Wissen rund um innovative Technologien, Architekturen und Standards in der Schulung CPSA-F an Sie weiter. Das nächste offene Training findet vom 03. bis 05. September 2014 statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen per E-Mail an training@itech-progress.com oder telefonisch unter 0621/59570241 an.

CPSA-F Training im Mai ist bereits ausgebucht

CPSA-F Training im Mai ist bereits ausgebucht

Termin vom 03.-05.09.14 vormerken!

An alle am CPSA-F Training Interessierten: Der Termin zum Certified Professional for Software Architecture vom 21.-23.05.2014 ist bereits ausgebucht. Handeln Sie daher jetzt schon und merken Sie sich den 03. -05.09.2014 vor, denn dann heißt es wieder:
„Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“

Die nach iSAQB-Standards lizenzierte Schulung führen bei uns hoch qualifizierte Trainer durch, die wissen, wie man eine kleine Gruppe IT-Professionals zum Softwarearchitekten nach iSAQB inklusive anschließender Zertifizierung führt.

Rufen Sie uns einfach unter 0621/59570241 an, wir beraten Sie ganz unverbindlich ohne Wenn und Aber und erstellen gerne zusammen mit Ihnen ein individuelles Weiterbildungscurriculum!

ITech Progress auf der OOP 2014 – Geballte Soft Skill Power und ein spektakulärer Marketing-Auftritt

ITech Progress auf der OOP 2014 – Geballte Soft Skill Power und ein spektakulärer Marketing-Auftritt

Vom 04.-06.02.2014 wurden im ICM in München wieder die Pforten geöffnet. Die diesjährige Konferenz bot unzählige Höhepunkte für ITech Progress.

Da gab es:

  • Einen äußerst erfolgreichen Konferenzvortrag von der CEO der ITech Progress, Mahbouba Gharbi, und Prof. Arne Koschel zum Thema Architekturdokumentation, der sehr gut besucht wurde.
  • Zwei Forumsvorträge von unseren Mitarbeitern zum Thema Soft Skills für Softwarearchitekten, welche unmittelbar nach dem  Vortrag ein besonders gutes Feedback von den Zuhörern erhalten haben.
  • Ein Informationsvortrag zum Programm des Certified Professional for Software Architecture, welcher ebenso eine große Anzahl von Besuchern an unseren Stand geführt hat.
  • Zwei Gewinnspiele, welche großes Interesse geweckt haben und  eine Vielzahl von Teilnehmern fanden.

Die ITech Progress GmbH war dieses Jahr zum zweiten Mal als Silbersponsor auf der OOP in München vertreten und trat erstmals auch als Sponsor des Internet Cafés im ICM in München auf.  Besonders in unserem Geduldspiel am Stand, wo es darum ging eine Pyramide auf Zeit aufbauen zu müssen, konnten die Besucher magische Momente erleben und am letzten Tag bei der Krönung der besten Zeiten live dabei sein.

Darüberhinaus wurden  wie immer zahlreiche spannende Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft.

Das Messeteam der ITech Progress GmbH bedankt sich nochmals recht herzlich bei allen Besuchern für die vielen aufschlussreichen Gespräche am Messestand und wünscht den Gewinnern viel Spaß mit ihren Preisen.

Die 3 Künste eines Softwarearchitekten: Wissen, Können, Umsetzen

Die 3 Künste eines Softwarearchitekten: Wissen, Können, Umsetzen

Jetzt einen der letzten freien Schulungsplätze sichern! Werden Sie Certified Professional for Software Architecture und erhalten Sie 10% Last-Minute-Rabatt auf die nächste CPSA-F Schulung vom 19.-21.02.2014 in Ludwigshafen am Rhein

Softwarearchitekten nehmen in Unternehmen eine zunehmend wichtige Rolle in den Prozessen der Softwareentwicklung, -analyse und -dokumentation ein. Ihre Arbeit umfasst die Planung und Analyse, den Entwurf, die Programmierung und das Testen von Softwarearchitekturen.

Ob in einem gerade wachsenden Unternehmen, in dem IT-Strukturen und Kompetenzen noch entwickelt werden müssen, oder im etablierten Unternehmen: Ein gemeinsames Verständnis und eine einheitliche Kommunikationsbasis erleichtern nicht nur die Arbeit von Softwarearchitekten, sondern ermöglichen auch einen gewinnbringenden Austausch mit allen Stakeholdern. Nur so können Anforderungen an Softwarearchitekturen effektiv dokumentiert und umgesetzt werden.

Nicht umsonst hat in den letzten Jahren der Bedarf an einer Zertifizierung zugenommen, die eine gemeinsame Sprache für Softwarearchitekten zur Verfügung stellt. Die Antwort darauf lautet CPSA. Die vom iSAQB e.V. definierte Schulung zum „Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level“ bietet Softwarearchitekten und allen IT Professionals, die auf dem Weg dahin sind, das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um für kleine und mittlere Systeme eine adäquate Softwarearchitektur zu konzipieren, welche auch als Implementierungsgrundlage genutzt werden kann.

ITech Progress bietet Schulungen zum CPSA-F als offene Schulungen in Ludwigshafen oder Nürnberg an. Sichern Sie sich am besten noch heute einen der letzten freien Plätze für die Schulung vom 19.-21.02.2014 in Ludwigshafen und erhalten Sie einen Last-Minute-Rabatt in Höhe von 10%.

Natürlich können Sie uns auch anrufen oder anschreiben. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0621/ 595702-41 oder per E-Mail an training@itech-progress.com zur Verfügung.