Wissen mit Zertifikat

ITech Academy

Ludwigshafen – Nürnberg – Eschborn

Willkommen in der ITech Academy

In der hauseigenen Academy bietet Ihnen ITech Progress ein breites Portfolio an Schulungen zum Certified Professional for Software Architecture (CPSA) des International Software Architecture Qualification Board (iSAQB).

Das iSAQB ist ein Zusammenschluss von Fachexperten auf dem Gebiet der Softwarearchitektur. Das Hauptziel ist die Schaffung eines einheitlichen Aus- und Weiterbildungsschemas für Softwarearchitekten nach international anerkannten Standards.

Mit den iSAQB CPSA-Trainings sorgen immer mehr Unternehmen für eine durchgängige Wissenbasis unter den Mitarbeitern und steigern die Qualität in ihren Software-Projekten. Die Schulungsteilnehmer stellen mit ihren iSAQB-Zertifikaten die Weichen auch für ihren persönlichen Erfolg als Softwarearchitekten und bauen gezielt zusätzliches Fachwissen auf. Das Ergebnis ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Das Schulungsprogramm unter Lizenz des iSAQB ist in zwei aufeinander aufbauende Bereiche gegliedert: Das Foundation Level ist eine intensive Grundlagenschulung, mit der die Basis für die weiteren Qualifikationsstufen gelegt wird. Im Advanced Level steht eine Vielzahl an Modulen zur Auswahl, die anhand der Interessenslage ausgewählt und als Basis für die zweite Zertifikatsprüfung herangezogen werden können.

  • Kleine Trainingsgruppen
  • Didaktisch geschulte und praxiserprobte Trainer
  • Zertifikatsprüfung direkt im Anschluss an die Schulung möglich
  • Komfortable Räumlichkeiten in der ITech Academy
  • Bewirtung inklusive

CPSA Foundation Level

  • 3-tägiges Training
  • In der ITech Academy oder als Inhouse-Schulung
  • Zertifikatsprüfung auf Wunsch am letzten Trainingstag

Softwarearchitektur kompakt

Drei Tage geballtes Grundlagentraining in Sachen Softwarearchitektur erhalten die Schulungsteilnehmer des iSAQB CPSA Foundation Level. Sie lernen alle relevanten Definitionen und Methoden kennen und wenden das erlernte Wissen direkt in praktischen Übungen an. So werden Sie in die Lage versetzt, eine Softwarearchitektur für kleinere und mittlere Systeme zu entwerfen und fachgerecht zu dokumentieren.

Das Training eignet sich nicht nur für Softwareentwickler, sondern für alle an Projekten beteiligten Mitarbeiter, ob Architekt, Tester, Analyst oder Projektleiter.

Zum Abschluss des dritten Trainingstages können die Teilnehmer auf Wunsch direkt die Zertifikatsprüfung ablegen. Der unabhängige Prüfer kommt ins Haus.

CPSA Advanced Level

Fachwissen vom Feinsten

10 Module aufgeteilt in die Bereiche Methodik, Technik und Kommunikation, das ist das CPSA Advanced Level in der ITech Academy. Von agiler Softwarearchitektur über Domain Driven Design bis hin zu den wichtigen Soft Skills finden Sie hier alle relevanten aktuellen Themen auf dem Weg in die fortgeschrittene Softwarearchitektur.

Wählen Sie in der Übersicht links das Thema Ihrer Wahl, um zu den detaillierten Informationen, Terminen und zur Buchung zu gelangen.

Um die Zertifikatsprüfung zum CPSA Advanced ablegen zu können, sind ingesamt 70 Credit Points aus allen drei Bereichen zu sammeln. Dies ist – bei entsprechender Zusammenstellung – zumeist mit drei Einzeltrainings zu schaffen. Weiterhin ist das CPSA Foundation Zertifikat eine notwendige Voraussetzung.

Die Prüfung selbst wird als Hausaufgabe mit anschließender fernmündlicher Befragung abgenommen. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der Prüfungsordnung auf der iSAQB-Website.